Thomas Schröer
Fotografie


Workshops


Fotoworkshop „one-light-nudes“

am 30. Oktober 2021 in Münster (Daten siehe unten)

 Ihr wolltet schon immer ausdrucksstarke Aktfotografien fertigen, wusstet aber nicht, wie ihr beginnen solltet? Euch war die Materie bislang zu „komplex“ und habt Euch noch nicht getraut, hier durchzustarten? Dann möchte ich Euch mit unserem Workshop den Start in das spannende Gebiet der künstlerischen Aktfotografie ermöglichen und Euch weiter dafür begeistern!

In unserem Workshop möchte ich Euch zeigen, wie Ihr mit nur einer einzigen Lichtquelle tolle, gut gestaltete und ausdrucksstarke Aktfotos im Studio fertigen könnt. Dabei geht es mir nicht (nur) darum, dass Ihr mit tollen Bildern wieder (zufrieden) nach Hause fahrt. Es geht mir vor allem darum, Euch Anregungen und Ideen für Eure weiteren Arbeiten auf diesem Gebiet zu geben und euch Perspektiven aufzuzeigen!

Nicht zu Unrecht gilt die Aktfotografie als Königsdisziplin der Fotografie. Gilt es doch, eine Vielzahl von Dingen zu koordinieren. Ich möchte nur das Arbeiten mit Licht, die (möglicherweise ungewohnte) konstruktive Arbeit mit einem unbekleideten Model sowie die gestalterische Umsetzung einer Fotoidee nennen. Hinzu kommt, dass man ja auch noch seine Kamera vor dem Model souverän bedienen sollte, was – hier spreche ich auch aus eigener Erfahrung – bei einer gewissen Nervosität nicht immer einfach ist. Dazu kommen Aspekte der Vor- und Nachbereitung. Das Fotografieren mit nur einem einzigen Licht ist dabei eine Möglichkeit, den technischen Prozess deutlich zu vereinfachen und gleichwohl tolle Ergebnisse zu erhalten. Damit können wir uns vermehrt auf den gestalterischen Aspekt der Aktfotografie konzentrieren.

Dabei ist das Arbeiten in der Aktfotografie mit nur einem einzigen Licht alles andere als eine Notlösung. Im Gegenteil! Ihr werdet staunen, was man mit nur einem einzigen Licht (natürlich aus unterschiedlicher Richtung und Ausformung) alles „zaubern“ kann. Lasst Euch überraschen!

Zwei Tage vor dem Workshop werde ich noch eine online-Einweisung (WEbinar) zu dem Thema Aktfotografie geben, das Teil des Workshops ist. So könnt Ihr Euch in Ruhe auf den Workshop einschwingen.

Mit Kateri habe ich zudem für den Workshop ein fantastisches und sehr erfahrenes Model gewinnen können, das Euch beim kreativen Prozess sehr unterstützt. Die hier gezeigten Bilder von Kateri wurden mit von ihr dankenswerterweise zur Verfügung gestellt (Fotos von Albert Finch, Aleksander Stojanov, TroyBflying_photography, Mowimejker).

Ich freue mich sehr auf den Workshop und auf Euch!

Euer Thomas

  • Kateri_1
  • Kateri_2
  • Kateri_3
  • Kateri_4



 

wann:
am 30. Oktober 2021 von 10:00-17:00 Uhr (am 28.10.2021 wird es eine online-Einführung in das Thema Aktfotografie geben.

wo:
in Münster (Studio o142, Otmarsbocholter Straße 142, 48163 Münster)

für wen:
Einsteiger in die Aktfotografie, Fotografen mit ersten Erfahrungen, aber gerne auch Leute mit Erfahrung, die gerne wieder ein tolles Model bei spannendem Licht fotografieren möchten.

Teilnehmer:
maximal 5, mindestens jedoch 3.

Model:
Kateri

Gebühr:
€ 350,00

Anmeldung unter
über mein Kontaktformular oder unter ts@thomasschroeer.de

Für weitere Informationen stehe ich Euch selbstverständlich unter meinem Kontaktformular/E-Mail-Adresse oder unter 0172/79 313 94 zur Verfügung. 



Allgemein

Euch gefallen meine Arbeiten und möchtet gerne lernen, auch solche Fotos auf diesem Level zu machen?

Dann seid Ihr bei meinen exklusiven Workshops zum Thema Aktfotografie und Portraitfotografie genau richtig. Ich zeige Euch, wie es geht! Gerne gebe ich mein Wissen an Euch weiter, um Euch auf Eurem Weg zu besseren und tollen Bildern zu unterstützen! Gerne mache ich au Anfrage auch Einzelcoachings.

Aktfotografie ist sehr viel mehr als die bloße Ablichtung des unbekleideten Menschen. Gute Aktfotografie ist Kunst und erfordert in vielerlei Hinsicht viel Fingerspitzengefühl und Sensibilität. Etwa bei dem Umgang und der Kommunikation mit dem Modell, dem Setzen von Licht und Schatten und dem Posing des Modells.

Für meine Workshops mit max. 5 Teilnehmern arbeite ich mit professionellen Modellen zusammen und zeige Euch, wie man – auch mit wenigen Mitteln – ein spannendes Licht setzt, das zu ausdrucksstarken Bildern führt. Für mich ist nicht nur wichtig, dass Ihr mit tollen Bildern, sondern auch mit Ideen, Konzepten und Anregungen „nach Hause geht“. Ihr sollt dann wissen, wie es geht und mit diesem neuen Wissen Eure eigenen fotografischen Ziele verfolgen können.

Gerne halte ich Euch auf dem Laufenden und bitte Euch, meinen Newsletter zu abonnieren, mit dem ich Euch über meine Workshops und weitere spannende Themen rund um die Themen meiner Fotografie informiere.


 

Newsletter abonnieren

 


ation und das tzungsrechte an den von Euch gemachten Bildern zur Veröffentlichung im eigenen Portfolio (nichtkommerzielle Nutz

Unser Model ist die wunderbare Zoi aus den Niederlanden. Nachfolgend findest Du einige Bilder von